Mokinski Technikgebäude GmbH & Co. KG

Kontakt
Mokinski Technikgebäude GmbH & Co. KG

Siemensstraße 7-13

33442 Herzebrock-Clarholz

Tel.: 05245/92969-0

Fax.: 05245/92969-10

Zertifikate

6.0

Übereinstimmungszertifikat

DIN EN 206-1:2001-07, DIN EN 206-1/A1:2004-10, DIN EN 206-1/A2:2005-09 und DIN 1045-2:2008-08

Beton nach Eigenschaften

07.12.2018

20.3

Übereinstimmungszertifikat

DIN EN 206-1:2001-07, DIN EN 206-1/A1:2004-10, DIN EN 206-1/A2:2005-09 und DIN 1045-2:2008-08

Flüssigkeitsdichter Beton (FD) als Abdichtungsmittel für Auffangräume und Flächen (Trafostationen)

07.12.2018

6.1.3

Übereinstimmungszertifikat

DIN 1045-4:2012-02

Tragende Fertigteile aus Stahlbeton, welche nicht den harmonisierten Produktnormen entsprechen: Raumzellen, Trafostationen usw.

07.12.2018

45 Jahre Erfahrung in Konstruktion und Ausführung

Die Firma Mokinski fertigt seit über 45 Jahren Trafogebäude, Gasreglerstationen und Schalthäuser. Als mittelständisches Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Herstellung von Stahlbetonfertigteilen haben wir unser Programm ständig verbessert und erweitert.
Bei Sonderkonstruktionen nach Kundenangaben und bei der Anpassung der Gebäude an bereits vorhandene Bebauung kommt unsere Leistungsfähigkeit besonders zum tragen. Die verschiedensten Abmessungen in Breite, Länge, Höhe und Schiefwinkligkeit können bei der Konstruktion berücksichtigt werden.
Bei der Ausführung der Außenfassaden bieten wir eine große Gestaltungsvielfalt. Möglich sind Außenflächen in

  • Klinker (Normal-, Dünn-, Doppelformat und andere Formate),
  • Sicht-, Wasch- und Strukturbeton,
  • Strukturputze und Anstriche in vielen Varianten.

Nach eigenem System können Klinker in unterschiedlichen Breiten in den Beton eingegossen werden. Dies ist eine unserer technischen Besonderheiten. Die Türen unserer Gebäude können in verzinktem Stahl und Aluminium – auch hier mit vielen Varianten – geliefert werden. Zur weiteren Ausstattung gehören Stahl- oder Aluminium-Lüftungsgitter in den verschiedensten konstruktiven Ausführungen und mit zusätzlichen Staub- und Schneefiltern. In den Beton eingearbeitete Rundumlüftungen sind als dachseitige Druckentlastung möglich. Ein eigener Fuhrpark und erfahrene Mitarbeiter sorgen für die termingerechte Auslieferung unserer Produkte. Als Mitglied der Ingenieurskammer Bau für Nordrhein-Westfalen sind wir bauvorlagenberechtigt. Von uns können Entwurfszeichnungen und statische Berechnungen durchgeführt werden. Der Ausbau der Trafogebäude mit Schaltanlagen und Trafos kann bei uns im Werk erfolgen.