Pauli GmbH

Kontakt
Pauli GmbH

Betonfertigteile

Heidfeld 11 - 14

33142 Büren

Tel.: 02951/9889-0

Fax.: 02951/9889-20

Zertifikate

6.62

Zertifikat über die Konformität der werkseigenen Produktionskontrolle

EN 14992:2007+A1:2012

Betonfertigteile - Wandelemente

14.08.2018

6.55.1

Zertifikat über die Konformität der werkseigenen Produktionskontrolle

EN 13225:2013

Betonfertigteile - Stabförmige tragende Bauteile aus Stahlbeton

14.08.2018

6.30

Zertifikat über die Verwendbarkeit in Bauwerken

Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen Abschnitt A 1.2.3 und Anhang ABUG

Fertigteile aus Beton, Stahlbeton oder Spannbeton

02.02.2018

6.0

Übereinstimmungszertifikat

DIN EN 206-1:2001-07, DIN EN 206-1/A1:2004-10, DIN EN 206-1/A2:2005-09 und DIN 1045-2:2008-08

Beton nach Eigenschaften

02.02.2018

6.1.4

Übereinstimmungszertifikat

DIN 1045-4:2012-02

Tragende Fertigteile aus Stahlbeton Brüstungselemente

02.02.2018

6.51

Zertifikat über die Konformität der werkseigenen Produktionskontrolle

EN 12737:2005+A1:2007

Betonfertigteile Spaltenböden für die Tierhaltung

02.02.2018

6.57

Zertifikat über die Konformität der werkseigenen Produktionskontrolle

EN 13747:2005/A2:2010

Betonfertigteile Deckenplatten mit Ortbetonergänzung

02.02.2018

6.59

Zertifikat über die Konformität der werkseigenen Produktionskontrolle

EN 14843:2007

Betonfertigteile Treppen

02.02.2018

Der Betrieb wurde im Jahr 1978 von Herrn Heinrich Pauli im Bürener Industriegebiet gegründet. In den mehr als dreißig Jahren entwickelte sich der Betrieb zu einem der anerkanntesten Lieferanten für Betonfertigteile im Ein- und Mehrfamilienhausbau sowie für den Industriebau. Ab dem Jahr 2000 steht das Werk unter der Leitung von Bernd Pauli.  Die Betonfertigteile werden in ganz Nord- und Westdeutschland vertrieben. Durch eine moderne Fertigung bieten wir unseren Kunden qualitativ hochwertige Produkte an. Im Jahr 2009 wurde die Produktion von Betonspaltenböden aufgenommen, die im Stallbau eingesetzt werden. Eine Überwachung der Produkte erfolgt durch den Güteschutz Beton NRW und das MPA in Dortmund.